Unsere Autoren


Walter Rupp

Geboren 1926 in Würzburg. Abitur, Kriegseinsatz, Verwundung und Gefangenschaft. Dann Studium der Geschichte, Germanistik , Philosophie, Theologie und Eintritt in den Jesuitenorden. Er leitet heute das Akademiker-Centrum in Münchner. Schreibt Beiträge für den Rundfunk, das Fernsehen und die Bühne. Veröffentlichungen (u. a.): „Gedankenwecker“, „Jesuitenspiegel“, „Erstaunliche Gleichnisse“, „Eigensinnige Gedankensprünge“, „Humania – eine gesellschaftskritische und andere Satiren“. Von ihm wurden auch Dramen wie „Ich schweige nicht“ (über den Sondergerichtsprozess gegen Rupert Mayer) sowie Komödien und Kabaretts aufgeführt.