Bücher bestellen

Wirtsbuam Turmschreibereien


Göttler, Hans

Wacker hält er die Fahne der Literatur aus Niederbayern, der Oberpfalz und dem Bayerischen Wald hoch, die - wie er schon seit langem beklagt - stets im Schatten der Autorinnen und Autoren aus Oberbayern steht. Die Werke der 1928 in Chicago verstorbenen Bayerwald-Dichterin Emerenz Meier, des begnadeten Erzählers Wilhelm Diess (1884-1957) und des Mundartdichters und Volkskundlers Max Peinkofer (1891-1963) hat er höchst verdienstvoll herausgegeben, einige vergessene bairische Schriftsteller wiederentdeckt und andere wegen ihrer nach 1945 kaschierten NS-Vergangenheit samt völkischem Schrifttum gegeißelt. Seit 2005 ist der Spross einer Weißbierbrauerei in Simbach am Inn als Akademischer Direktor an der Passauer Universität im Fachbereich Germanistik rege tätig und seit kurzem Mitglied der Münchner Schriftsteller-vereinigung der Turmschreiber. In dieser Funktion legt er hier nun 14 hintergründig und augenzwinkernd erzählte Anekdoten und kleine Feuilletons über bayerische Päpste und niederbayerische Originale, über fiktive Erinnerungen von Wolfgang Amadeus und Nannerl Mozart sowie reale Schildbürgerstreiche aus seiner Heimat dar. Wenngleich die Hommage "Der Stier von Freising" auf einen seiner Förderer, dem er auch dieses Büchlein gewidmet hat, ins Peinliche abgleitet, so ist diese ansonsten ebenso voll Vitalität strotzende wie mit satter Ironie verfasste Schnurren-Anthologie doch ein schöner Beweis zupackender niederbayerischer Erzähl- und Fabulierkunst. Allen Büchereien zwischen Isar und Inn, Donau und Waldnaab nachdrücklich empfohlen.

Hans Göttler
Preis: 8.00 €