Aktuell

11.12.2013

Dr. Bernhard von Gudden, der Gutachter König Ludwigs II.

Er verfasste auch den Ausstellungskatalog. Gezeigt wird unter anderem ein Aufsehen erregendes Exponat, dessen Existenz bislang nicht bekannt war und das hier erstmals ausgestellt wird. Zahlreiche Fotos und Dokumente veranschaulichen das Leben und Wirken des bis heute verkannten bedeutenden deutschen Psychiaters.

Ort: Maierhof des Klosters, MIchael-Ötschmann-Weg 4, 83671 Benediktbeuern

Vernissage: Donnerstag, 15. Mai 2014, 19.00 Uhr

Dauer: 16. Mai bis 17. Juli 2014

Öffnungszeiten: So. 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr sowie Di und Do 13.00 - 17 Uhr

Sonderführungen: in Gruppen ab 25 Personen auch an anderen Tagen (nach Vereinbarung)

Vernissage: Donnerstag, 15. Mai 2015, 19.00 Uhr

Grußworte:   Josef Mederer, Bezirkstagspräsident Bezirk Oberbayern

Walter Leicht, Direktor des Städtischen Museums, Rosenheim 

Prof. Dr. Hans Förstl, Direktor der Klinik u. Poliklinik für Psychiatrie u. Psychotherapie der TU  München, Klinikum rechts der Isar 

Dr. Wolfgang Gudden, Urutenkel Dr. B.v. Guddens, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie u. Psychosomatische Medizin

Eröffnungsrede: Alfons Schweiggert, Kurator der Ausstellung, München

Begleitveranstaltungen

 

Prof. Dr. Adrian Danek/ Michael Harles: „Dr. Bernhard von Gudden, Pionier der Hirnforschung und Nervenarzt König Ludwigs II.“  - Moderation: Alfons Schweiggert - Ort: Aula der Eugen-Papst-Schule, Theodor-Heuss-Str. 4, 82110 Germering - Zeit: Dienstag, 3. Juni 2014 - 19.00 Uhr - Eintritt frei - Anmeldung: Tel. 089/8470420.

 

Dr. Wolfgang Gudden:  Dr. Bernhard v. Guddens Verdienste um die psychiatrische Pflege

Ort: Fachberatung Heimatpflege des Bezirks Oberbayern, Michael-Ötschmann-Weg 4, 83671 Benediktbeuern - Zeit: Freitag, 13. Juni 2014 – Führung mit Alfons Schweiggert 13.00 Uhr – Vortrag: 15.00 Uhr - Eintritt frei - Anmeldung: Tel. 08857-88-850

 

Prof. Dr. Reinhard Steinberg: Dr. Bernhard v. Gudden (1824-1886), Bayerns umstrittenster Psychiater

Ort: Fachberatung Heimatpflege des Bezirks Oberbayern, Michael-Ötschmann-Weg 4, 83671 Benediktbeuern - Zeit: Dienstag, 24. Juni 2014 – 18.30 Uhr: Führung mit Alfons Schweiggert- 19.30 Uhr - Geschlossene Veranstaltung „Privatsalon -Thomas Linsmayer“. Keine Anmeldung mehr möglich.

Prof. Dr. Hans Förstl: Dr. Bernhard v. Gudden und Ludwig II. – Beispiel eines schwierigen Arzt-Patient-Verhältnisses - Ort: Seidlvilla München, Nikolaiplatz 1 - Zeit: Mittwoch. 2. Juli 2014 - 19.30 Uhr - Eintritt frei - Anmeldung: Tel. 08857-88-850

Prof. Dr. Gerd Laux: Psychiatrie im 19. Jahrhundert, Psychiatrie heute –  ein Vergleich

Ort: Fachberatung Heimatpflege des Bezirks Oberbayern, Michael-Ötschmann-Weg 4, 83671 Benediktbeuern - Zeit:   Dienstag, 15. Juli, 19.00 Uhr - Eintritt frei - Anmeldung unbedingt erforderlich: Tel. 08857-88-850