Aktuell

26.01.2011

Sprudelnder Quell des Anstoßes
Hans Leitner

8. Lyrikband von Anton G. Leitner

Das Kulturportrait widmete die Süddeutsche Zeitung am 26. Januar 2011 dem Turmschreiber, Lyriker und Verleger Anton G. Leitner. Seitdem er 15 Jahre alt ist, beschäftigte sich Leitner mit Dichtung. Er gründete gemeinsam mit Friedrich Ani, Nicola Bardola, Michael Lentz und anderen die "Intitiative Junger Autoren". Während er anfangs parallel Jura studierte, entschied er sich bald, dies aufzugeben und sich der Lyrik zu widmen. "Eine gewagte Entscheidung, denn Gedichte machen nicht satt." 1992 gründete er seinen Verlag und bereits ein Jahr darauf gab er zum ersten Mal "Das Gedicht" heraus, eine jährlich erscheinende Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik, mit der er immer wieder hitzige Debatten über Poesie entfachte. Anlässlich seines 50. Geburtstages ist im Juni sein 8. Lyrikband erschienen.