Unsere Autoren


Godehard Schramm

Geboren am 24. Dezember 1943, ab 1948 verbrachte er seine Kindheit im mittelfränkischen Thalmässing. Freischaffender Schriftsteller in Nürnberg und Neidhardswinden. Promotion über den russischen Dichter Jewtuschenko, dessen Lyrikauswahl „Herzstreik“ Schramm auch übersetzte. Mit seinem Lyrikband „Nürnberger Bilderbuch“ gelang ihm ein deutschlandweiter Durchbruch. Zahlreiche Titel folgten, darunter die Romane „Der Traumpilot“ und „Die Sonnenrose“. Sein erstes Werk in rangau-fränkischer Umgangssprache war „77 freche fränkische Ländler“. Er schlug poetische Brücken nach Italien, Frankreich und Polen mit zahlreichen Lesungen in den Landesprachen. Ebenso zahlreiche Auszeichnungen folgten.